Hi, ich bin Sarah!

UX Design Consultant, Entrepreneur und Weltenbummlerin.

Wer sind Sie?

Ich möchte Ihnen gerne ein bisschen mehr über mich erzählen

Müsste ich mich in einem Wort beschreiben, würde ich „lebenshungrig“ wählen. Denn das ist was mich antreibt: Der Hunger nach entdecken, nach leben, nach ausprobieren und hinterfragen. Das Leben ist ein Mysterium, was entdeckt und verstanden werden will.

Sarah Volpert

Diese Neugierde treibt mich auch im Umgang mit Menschen an: Was ist es, was sie sich wünschen? Warum sagen sie etwas, obwohl sie doch nicht so handeln? Um dieses Mysterium für mich zu lösen, habe ich mich neben der Kreativität schon früh der Psychologie gewidmet. Es ist also nicht verwunderlich, dass ich eine Berufung für mich gewählt habe, die beide Leidenschaften verbindet: Design und Psychologie.

Mein Lebenslauf spiegelt meinen Wunsch nach Ausprobieren und Entdecken wider

2017 – 2020/21: 

Apollo, University of Health Management

Bachelor Angewandte Psychologie

2009 – 2013:

Augsburg University of Applied Sciences, Fakultät Design

Bachelor Kommunikationsdesign 

Nebenberufliche Projekte:

Jan. – Jetzt:
Buchautorin in Collaboration mit den Content Queens, Thema: Design & UX

 

Gründung:

April 2020:
Gründung von Seelenkonferenz
Dez 2021:
Gründung von Seelenfreiheit


Herausragende UX Projekte:

Juli 2021 -Nov. 2021
Zusammenarbeit mit Valtech Mobility

Aug. – Nov. 2020:
Zusammenarbeit mit Pro7/Sat 1 Konzern

Dez. 2018-Okt. 2019:
Zusammenarbeit mit Boston Consulting Group und Krauss Maffei, Startup polymore


Festanstellung:

Okt. 2015- Dez. 2017
Valtech GmbH

März 2015 – Sept. 2015
NEXT Munich App Agency

Für mich gibt es auch nicht die klassische Trennung von Privat- und Berufsleben. Ich möchte versuchen mir mein Leben so zu gestalten, dass ich zufrieden bin. Auf der Suche nach alternativen Lebendsmodellen habe ich nun fast 2 Jahre als digitale Nomadin verbracht und war davon fast 1 Jahr im europäischen Ausland unterwegs. Alle Erfahrungen, die ich in dieser Zeit gemacht habe, fließen immer auch in meine Entscheidungen als Unternehmerin oder UX Design Consultant mit ein. Denn letztendlich sind wir alle Menschen und werden von ähnlichen Emotionen und Motiven gesteuert.

Diese Motive habe ich bei mir selbst aber auch in meinem Umfeld stark hinterfragt und durch Beobachtungen mich und die Menschen neu kennengelernt.

Sarah Volpert

Meine 5 Stärken (Strenght Finder) die mir auf meine Entwicklunsgweg zugute kommen

1. Empathie

Menschen, bei denen das Talentthema Einfühlungsvermögen stark ausgeprägt ist, können die Gefühle von anderen nachvollziehen und sich in das Leben bzw. in die Lage ihrer Mitmenschen hineinversetzen.

2. Strategie

Menschen mit einem stark ausgeprägten Talent für strategisches Denken halten ständig Alternativen bereit. In jeder beliebigen Situation haben sie einen Blick für die relevanten Muster.

3. Kontaktfreudigkeit

Menschen mit außergewöhnlich stark ausgeprägter Kontaktfreudigkeit haben Freude daran, auf Unbekannte zuzugehen und diese für sich zu gewinnen. Es macht ihnen Spaß, das Eis zu brechen und mit anderen in Kontakt zu kommen.

4. Positive Einstellung

Menschen mit einer stark ausgeprägten positiven Einstellung können andere mit ihrer Begeisterung anstecken. Mit ihrem Optimismus reißen sie andere mit.

5. Anpassungsfähigkeit

Menschen mit einer stark ausgeprägten Anpassungsfähigkeit schwimmen gerne mit dem Strom. Sie leben in der Regel im Heute und nehmen die Dinge, wie sie kommen, jeden Tag aufs Neue.

Quelle: Gallup Strength Finder

Meine Erfahrung als Gründerin

Sarah Volpert

Als Gründerin von Seelenkonferenz und Seelenfreiheit habe ich mich auf ein völlig neues Feld gewagt – in die Achtsamkeitsbranche und das Print; denn mit dem Kartenset von Seelenkonferenz habe ich ein haptisches Produkt gebaut.

Hier begann die Herausforderung: Kann ich hier ähnlich vorgehen wie im UX Design? Wie geht man folgendem Feedback um: „Tolles Produkt, aber ich werde es nicht nutzen.“ Wie testet man ein Produkt, was so persönlich ist? Und wie vermarktet man ein Produkt, dass kein klassisches und einfaches Ergebnis erzielt?

Fragen über Fragen, die alle nicht einfach zu beantworten waren und mich viel Energie, Zeit, Mut und Ausprobieren gekostet haben. Wie so oft in Gründungsgeschichten hat auch der eine oder andere an mir gezweifelt.

Stand Dezember 2021 habe ich 500 Kartensets verkauft, eine UG gegründet und 2 weitere Produkte mit der Firma Seelenfreiheit auf den Markt gebracht.

Eugenie Testimonial

„Sarah hat mit ihrer einfühlsamen Art und ihren zielgerichteten Fragen mich durch ein paar wichtige Entscheidungsprozesse begleitet und stand für Rückfragen stets kompetent zur Verfügung. Begeistert bin ich vor allem von Ihrer Kreativität und ihrem feinen Gespür dafür, wie man die richtigen Kunden für sich anzieht und ihnen ein vertrauensvolles Gefühl vermittelt. Denn je echter und individueller man nach Außen geht, desto mehr Menschen zieht man, mit denen die Arbeit auch wirklich Spaß macht. “ – Eugenie Schütz

Alle meine Erfahrungen, mein Wunsch nach Ausprobieren und mein Drang auf einer tiefen Ebene zu verstehen, macht mich zu einer guten Mentorin. Ich habe viele Sackgassen und Rückschläge erlebt und bin einige Wege gegangen, die man sich hätte sparen können. Das nutze ich, um nun anderen Abkürzungen zu bieten.

Was ist Ihre Geschichte? Was treibt Sie an?

Ich unterstütze Jungunternehmer, StartUps sowie mittelständische und große Unternehmen bei der Entwicklung ihrer Produkte. Fühlen Sie sich angesprochen?